Tolle Gespräche, interessante Fragen, selbstgemachte Pralinen von Emanuel Sekulla und heißer Kaffee - das ist Wahlkampf. Trotz Wind und Schnee waren die CDU Kandidatinnen und Kandidaten vergangenen Samstag auf dem EDEKA Parkplatz in Birkenfeld, um mit den interessierten Bürgerinnen und Bürger in Kontakt zu kommen und über die anstehenden Gemeinderatswahlen zu reden.
Symbolisch für die von der CDU Fraktion auf den Weg gebrachte Themen „Radwegekonzept“, „Birkenfeld blüht auf“ und die „Sicherstellung der Wasserversorgung“ machten ein restauriertes Fahrrad sowie ein überdimensionaler Pflanzkübel in leuchtendem Orange auf den Infostand aufmerksam. Diese und weiteren kreativ gestalteten Objekte begegnen Sie auch an verschiedenen Stellen in den Ortsteilen.
Das Konzept von Frau Wahli, tätig im Projektmanagement des Naturparks, lag am Infostand aus. Frau Wahli wurde auf Antrag der CDU-Fraktion in den Gemeinderat eingeladen. Dabei wurden Themen wie Insektensterben, Wildblumenwiesen sowie weitere Entwicklungsmöglichkeiten unserer Gemeinde Birkenfeld erörtert. Ziel soll es sein, eine nachhaltige Gesamtkonzeption „Birkenfeld blüht auf“ für die Gemeinde Birkenfeld auszuarbeiten und umzusetzen.
Vielen Dank an alle Besucher des CDU Infostand für ihre Zeit und an EDEKA Berger für die Möglichkeit sich zu präsentieren!
Am Samstag, 18. Mai sind die die CDU Kandidaten von 08 – 12 Uhr auf dem Marktplatz in Birkenfeld. Wir freuen uns auf weitere persönliche Gespräche mit Ihnen.
(Thomas Höll, CDU Gemeinderatskandidat Birkenfeld - Gräfenhausen)

« Zukunft gestalten - Die CDU-Kandidaten vor Ort